VPM Calw e.V.

Verein ehemaliger Polizei- und Militärschützen Calw 1985 e.V.

Harry Ungeheuer und Joe Finger haben den Schützenclub 1985 aus der Taufe gehoben. Geschossen wurde in erster Linie Großkaliber, meistens auf der Standortschießanlage Nagold.

Mitglieder waren Polizisten und Dienstgrade, die ihr Schießtechnik außerdienstlich verbessern wollten. Natürlich gab es auch Pokale und Urkunden zu sammeln.

Als Langwaffe war das SL6 von Heckler & Koch als Trainings- und Wettbewerbswaffe im Einsatz (Zieloptik G3). Munition 223 Remington, aber bei Wettbewerben meist 5,56×45 mm NATO.

Die Kurzwaffen waren breiter gestreut. Zu Wettbewerben (9x19mm) ging es meist mit der P7 von H&K, SIG Sauer P226, Beretta M9 oder S&W Modell 910.

1 Kommentar zu "VPM Calw e.V."

  1. Weiß jemand ob der Schützenclub VPM noch existiert, oder was aus ihm wurde?

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*