NachDenken

„Die Erfassung und Behandlung militärischer Fragen in ihren Zusammenhängen bis zum Urgrund in systematischer Denkarbeit will sorgsam erlernt und geübt sein.

Nichts wäre gefährlicher als sprunghaften, nicht zu Ende gedachten Eingebungen, mögen sie sich noch so klug oder genial ausnehmen, nachzugeben oder auf Wunschgedanken, mögen sie noch so heiß gehegt werden, aufzubauen.

Wir brauchen Offiziere, die den Weg logischer Schlussfolgerungen in geistiger Selbstzucht systematisch bis zu Ende gehen, deren Charakter und Nerven stark genug sind, das zu tun, was der Verstand diktiert.“

Generaloberst Ludwig Beck (* 29. Juni 1880 in Biebrich | † 21. Juli 1944 in Berlin-Tiergarten)

Kommentar hinterlassen zu "NachDenken"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*